Axel Zangenberg Videos

Auf dieser Seite finden Sie unsere Videos. Die Videos zeigen einen Ausschnitt aus unserer Arbeitswelt und soll zeigen vor welchen Herausforderungen man stehen kann.

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signalfahne

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signal-fahne (Film auf Youtube)

Das Durchflussmesssystem Q³-BiK von Fa. Axel Zangenberg lässt sich in tiefe Schächte von oben einfädeln. Dabei hilft der Einfädeltrichter. Die Signalfahne kann von oben beobachtet werden. Wenn die beiden Stifte genau parallel stehen, ist die Dichtung Millimeter genau in ihrem Sitz.

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signalfahne

Perma-DiK (Q³-BiK) Auslauf Kläranlage Nürnberg (Film auf Youtube)
Montage eines Q³ BiK in der Kläranlage in Nürnberg. Bei diesem Projekt gab es folgende Schwierigkeit: Die Kläranlage konnte nicht abgestellt werden, d.h die Montage musste unter fortlaufendem Betrieb erfolgen, Wasserstand bei Montage war 1,5m, Durchfluss lag bei 3500l/s = 35 Badewannenfüllungen pro Sekunde. Wir führten hier die Komplettleistung also Projektierung, Konstruktion, Bau, Transport und Montage durch.

Einbau Q³-BiK in Sandfang Kläranlage Lampertheim (Film auf Youtube)
Film über Einbau in Sandfang bei der Kläranlage Lampertheim. Lesen Sie mehr über den Einbau eines Q³-BiK in ein Sandfangsystem.

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signalfahne

Q³-BiK 3D Montage (Film auf Youtube)

Die Durchflussmessstelle Q³-BiK gibt es als 1 Schacht Lösung. Das System passt in einen von Fa. Mall vorbereiteten Betonschacht. Der einsteckbare Staukasten wird in eine innenliegende Steckmuffe eingeschoben und am Beton-Spiegel festgeschraubt. Danach wird das Messsystem in die Schienen eingesetzt und die Kabel mit dem ausserhalb angebrachten Messumformer verbunden.

Deponie Böblingen KL Messstelle umsetzen (Film auf Youtube)
Ein Durchflussmesssystem Q³-BiK für 2 Messstellen. Durch den Klappmechanismus KL kann das System einfach von oben, ohne Betreten des Schachts herausgehoben und zur anderen Messstelle umgeschwenkt werden.

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signalfahne

Q-BiK Einsetzen Auslauf KA (Film auf Youtube)
Ein Durchflussmesssystem Q³-BiK im Auslauf einer Kläranlage. Der Einbau erfolgt vertieft Unterwasser, damit die hydraulische Belastung des Nachklärbeckens (Aufstau) verringert wird. Das System kann einfach von oben, ohne Betreten des Schachts herausgehoben werden.

Q³-BiK Ein und Ausbau (Film auf Youtube)

Ein Durchflussmesssystem Q³-BiK für Deponiesickerwasser beim Aus- und Einbauen in den Schacht. Das Aus- und Einbauen erfolgt von oben. Ein Betreten des Schachtes ist nicht nötig (Gasgefahr). Durch Einfädeltrichtertrifft man die Einsetzschienen auch von oben wenn es wackelt.

Q³-BiK Ersatz für Venturi Kanal (Film auf Youtube)
In einen vorhandenen Venturi wurde diese Messstelle integriert. Es waren keine Umbaumassnahmen notwendig. Zum Reinigen muss nichts abgestellt werden. Das System wird einfach hochgezogen.

Q³-BiK Einfädeltrichter mit Signalfahne

Q³-BiK 490/25 im alten Venturi Gerinne (Film auf Youtube)

Durchflussmessung im Zulauf Kläranlage Altleiningen. Messbereich 0-70 l/s. Normaler Durchfluss 10-20 l/s. Kanal 490mm Breit. Seit Mai 2003 in Betrieb. Nach dem vorhandenen Venturi wurde diese Messstelle eingebaut. Es waren keine Umbaumassnahmen notwendig.

Q-BiK (Hocklappen u. Hochziehen unter laufendem Betrieb) (Film auf Youtube)
DN200 er System. Messbereich 0-60 l/s. Mit Überlaufschwellen. Film zeigt wie das System unter laufendem Betrieb hochgeklappt werden kann. Um Ablagerungen auszuschleusen kann System hochgezogen werden.

Kalibration Q-BiK mit Notueberlauf (Wehrüberlauf) (Film auf Youtube)
DN200 er System. Messbereich 0-60 l/s. Mit Überlaufschwellen. Film zeigt das System mit Durchfluss bis 60 l/s durch den MID. Ab 60 l/s springen die seitlichen Notüberlaufe an.

Kalibration einer Durchflussmessung Q-BiK im Gerinne Donzdorf (Film auf Youtube)
160 l/s, Gerinne 600mm Breit. Im alten Venturigerinne Überblick auf den Prüfstand der Firma Axel Zangenberg GmbH & Co KG

Prüfung von einem Doppelschacht mit zwei Perma-DiK-Systemen (Film auf Youtube)
Prüfung von einem Doppelschacht mit zwei Perma-DiK-Systemen (DN 500 & DN 150)

Prüfung Q³-BiK 800/50SK (Film auf Youtube)
Prüfung eines Q³-BiKs Durchflusssystems auf unserem Prüfstand in Schliengen.

Montage Sandfang Q³-BiK 700/60 SK (Film auf Youtube)
Film zeigt die Montage eines Q³ BiKs 700/60 Sk auf der Kläranlage Kandel. Nachdem das Gerät montiert ist, sieht man es nicht mehr da es unter Wasser ist.

Q³-BiK und Notüberlauf (Film auf Youtube)
Durchflussmessung in einem 1 m Schacht nachgerüstet. Bisher war eine Ultraschallhöhenmessung drin. Eine Q/h Kurve war im Ultraschallgerät integriert. Durch schwankenden Verschmutzungseinfluss und nur gerechneter Q/h Kurve sind Fehler bis 400% aufgetreten. Durch die Q³-Bik Durchflussmessung Messung von Fa. Axel Zangenberg wird die Messfehlerquote auf unter 2% gedrückt.

Q³-BiK Messumformer Schleichmengenunterdrückung (Film auf Youtube)
Hier wird gezeigt wie an einem MID Messumformer Promag 53 von Endress+Hauser die Schleichmenge verstellt wird und wie sich die Anzeige des Messwertes verhält.

Q³-BiK Durchfluss Messumformer Anzeige (Film auf Youtube)
Bei der Durchflussmessung Q³-BiK mit einem magnetisch induktiven Messaufnehmer werden verschiedene Messwerte am Messumformer angezeigt.

Q³-BiK Doppelsystem Köln auf dem Prüfstand (Film auf Youtube)
Um Durchflussmessungen mit grosser Messbereichsdynamik auch bei kleinen Durchflüssen genau zu messen haben wir die Lösung mit Doppelsystem entworfen. Ein System misst im unteren Bereich. Beide Messungen zusammen erfassen den maximal Durchfluss.

Kläranlage Todtnau Zulaufmessung im Sandfang (Film auf Youtube)
Hier sehen Sie den Situationsnachbau auf dem Prüfstand in Schliengen. Es wurde das Ende des Sandfangs mit Schalungstafeln aufgebaut und das Q³-BiK Durchflussmesssystem DN500 eingesetzt.

Q³-BiK und Notüberlauf (Film auf Youtube)
Abwasserabrechnung Gemeinden. Eine vorhandene Freispiegel Durchfluss Messung wurde in einem 1m Schacht nachgerüstet

Q³-BiK Durchflussmessung Notüberlaufwehr Kalibrierung (Film auf Youtube)
Um auch in kleinen Schächten die Abwassermenge genau zu erfassen sollte man die kleinen Trockenwettermengen genau erfassen. Für die selteneren Grossereignisse reichen grobe Messwerte aus. Der eigentliche Messaufnehmer (MID) wird im vorliegenden Fall auf 0-89 l/s Durchfluss ausgelegt. Alles was mehr ankommt geht über den Notüberlauf und wird grob durch eine auf unserem Prüfstand kalibrierte Wehrmessung erfasst.

Schmutzdetektion für Durchflussmessungen am Prüfstand mit Kies gezeigt (Film auf Youtube)
Am Durchflussmesssystem Q³-BiK mit DN200 MID zeigen wir hier wie die Detektion von Ablagerungen funktioniert. Unser aktiver Schmutzdetektor nutzt die Tatsache, dass die von uns verwendeten MID Typen gegenüber Ablagerungen sehr unempfindlich reagieren. Dies ermöglicht uns an Hand einer Q/H Beziehung des Auslaufs gegenüber der MID Messung zu erkennen wann sich zuviel abgelagert hat. Das Messsystem kann rechtzeitig gereinigt werden bevor ein gravierender Messfehler auftritt. Im Film wird gezeigt wie das System auf Kies reagiert. Wie die Auswertung abläuft und wie sich das System bei genügen Durchfluss wieder selbst reinigt.