Alligator - Die kompakte Abflussdrossel mit Durchflussmessung

  1. Was ist der Alligator?
  2. Was zeichnet den Alligator aus?
  3. Wie funktioniert der Alligator?
  4. Gesamtmessstelle

Was ist der Alligator?

  • Der Alligator ist eine Lösung für zuverlässige Abflussdrosselung und -regelung
  • Der Alligator ist Durchflussmesser und Abflussregler in einem
  • Mit dem Alligator lösen wir die schwierigsten Durchflußmess- und regelaufgaben

Eigenschaften:

  • Kürzeste Baulänge - direkt an Flansch oder Kanalrohr
  • Abfluss- Drosselwerte ab 1 l/s
  • Ersetzt mechanische Drosseln 1:1
  • verkorkste Abflussdrosseln in Stand zu setzen.
  • Reinigung durch Spülprogramm
  • Freispiegelmodus für rückstaufreien Betrieb

Was zeichnet den Alligator aus?

  • Geringere Baulängen durch Kalibration mit Simulationsnachbau
  • Selbst frei einstellbare Drosselwertvorgabe
  • Integrierte Durchflussmessung – auch für Kleinstmengen und Fremdwassermessung
  • Verstopfungen werden automatisch erkannt
  • Entlastet das Wartungspersonal durch automatischen Spülstoß und Kaubetrieb
  • Abwassermengenerfassung
  • Fernwirkfähig

Ihr Nutzen:

  • Spart Baukosten
  • höchste Verlässlichkeit der Messung
  • messen und drosseln in einem
  • Abrechnungsgeeignete Messdaten
  • Verstopfungen werden automatisch erkannt
  • automatischer Spülstoß verringert den Wartungsaufwand

Wie funktioniert der Alligator?

Ein MID für vollgefüllte Rohre ist die beste Durchflussmessung. Durch den Alligator können wir mit einem MID (IDM) einfach aufgebaute Messstellen realisieren. Keine Dükerbauwerke mehr!

Um Baukosten zu sparen müssen Sie keine unsicheren Teilfüllungs-Mess-Methoden einsetzen.

Statt einem Rohrbogen hat der Alligator ein gerades, schräg abgeschnittenes Endrohr auf das eine schnell arbeitende Klappe gedrückt wird um die Vollfüllung und Drosselung zu erreichen.


Messstellenaufbau

Alligator Einzelkomponenten:


Alligator Messstellenaufbau

Alligator mit Schrank:


Alligator Messstellenaufbau Schrank