Alligator Bilder - vorher nachher

Aus Axel Zangenberg GmbH & Co. KG
Wechseln zu: Navigation, Suche

AZ Logo Grauer Streifen Adresse.png

war früher: Alligator Bilder - Nachrüstungen in vorhandene Bauwerke

Die auf dieser Seite präsentierten Anwendungsbilder zeigen wie die Messstelle vorher aussah und wie dann der Alligator bzw. Anaconda eingepasst wurde.

Inhaltsverzeichnis

Links zu weiteren Alligator Bildern finden Sie hier

Alligator -  Durchflussregelungen und -messungen als Nachrüstung

Alligator zur Drosselung in bestehende Schächte




In 80cm langen Schacht



Düren, WV Eifel-Rur-Bundesstraße-AliSANY0044.jpg Düren, WV Eifel-Rur-Keusgasse-Ali-005.JPG Düren, WV Eifel-Rur-Keusgasse-Ali-001.JPG
Sehr kurz
Alligator konnte etwas ins Auslaufrohr reinragen.


DN300 Alligator



Hilchenbach-RÜB 007 - Siegener Straße-ALI-005.JPG Hilchenbach-RÜB 007 - Siegener Straße-ALI-006.JPG Hilchenbach-RÜB 007 - Siegener Straße-ALI-001.JPG Hilchenbach-RÜB 007 - Siegener Straße-ALI-002.JPG
Vor der Gelenkhaltermontage

Blick auf Klappe
Gelenkhalter mit eingesetzem Alligator
DN250 Alligator



Web Hilchenbach-RÜB9 - Wiesenstraße-ALI-008.jpg Web Hilchenbach-RÜB9 - Wiesenstraße-ALI-009.jpg Web Hilchenbach-RÜB9 - Wiesenstraße-ALI-002.jpg
Kurz nach der Montage . Mit Niederhalter

In Betrieb

Kläranlagenzulauf Begrenzung



Alligator verkürzt aus Edelstahl RÜB Maisenheim.jpg
Kläranlagenzulauf Begrenzung sehr flach (Lösungsbericht)



1190530189 RÜB II Mittlestrimmig Alli300 15SK KL.jpg Mittelstrimmig-ALI-002.JPG Mittelstrimmig-ALI-003.JPG Mittelstrimmig-ALI-006.JPG
3D Skizze. Alligator mit Schutzgehäuse ins Gerinne eingepasst. Bisheriger Kläranlagenzulauf

Eingepasst in das Gerinne
Drosselnachrüstung Kläranlage Ohrdruf (Lösungsbericht)



Ohrdruf-ALI-001.JPG Ohrdruf-ALI-002.JPG OhrdrufPB240088.jpg Ohrdruf-ALI-005.JPG


Montage bei fast jedem Wetter Presseartikel
Leerer Schacht



BrldgnPICT90621.jpg BrldgnPICT90601.jpg BrldgnSANY00281.jpg BrldgnSANY00291.jpg

Gerinne musste ausgestemmt werden.
Nachträglich kommt noch ein Gerinne rein.

Teichregelung



Lichtenfels Stadt KA Neunkirchen-ALI-002.jpg Lichtenfels Stadt KA Neunkirchen-ALI-001.jpg Link zum :Lösungsbericht Teichregelung
Vorhandener Schacht vor dem Teich konnte genutzt werden.



Ersetzt vorhandene Schieberdrossel



Pirmasens-RÜB Neues Feld-ALI-001 (3).JPG Pirmasens-RÜB Neues Feld-ALI-001 (1).JPG

Bisher wurde nur über einen Handschieber grob gedrosselt.



Neu in vorhandenes Bauwerk- Wallmerod



Wallmerod Verbandsgemeinde - Wallmerod - Bilkheim - ALI - 004.JPG Wallmerod Verbandsgemeinde - Wallmerod - Bilkheim - ALI - 001.jpg


Gerinne wurde ausgestemmt


Neu in einen engen Schacht mit Zuläufen



Enger Schacht vor der Umrüstung mit Alligator.JPG Alligator 150 enger Schacht nach Umrüstung.jpg

Nach dem RÜB. Mit Notablass
Alligator DN 150- Minimale Länge. Notablass wurde verlängert

Im Schneckenhebewerk eingebaut
Betrieb oft unter Wasser im Rückstau


Web Steinen - Messtelle Schneckenhebewerk- RVSkizze.jpg Web Steinen - Messtelle Schneckenhebewerk- ALI - DN 150 008.jpg Schneckenhebewerk- ALLI - DN 300 (6).JPG Web Steinen - Messtelle Schneckenhebewerk- ALI - DN 150 009.jpg
Statt Schieber-Handeinstellung
im Schneckenhebewerk Zulauf aus dem RÜB
Steht je nach Durchflussmenge unter Wasser. Stört die Drosselung nicht.
MID im Schutzgehäuse für Unter Wasser Betrieb


RMSTNDSCF0023.JPG RMSTNDSCF0030.JPG RMSTNDSCF0032.JPG RMSTNDSCF0019.JPG
Alligator mit MID im Schutzgehäuse Alligator unter Wasser Schaltschrank für 2 Alligatoren
Stauraumaktivierung



Winterhausen Ochsenfurt - Schacht 1869 - ALLI 400 - 004.JPG Winterhausen Ochsenfurt - Schacht 1869 - ALLI 400 - 006.JPG Winterhausen Ochsenfurt - Schacht 1869 - ALLI 400 - 007.JPG
Alter Venturi
Venturi Messstelle mit Messung wurde in eine Drossel umgerüstet.
Download Lösungsbericht

Neu in altem Schacht mit Rinne (Lösungsbericht)



Web Wallmerod Verbandsgemeinde - VG Wallmerod SKO Girkenroth - ALI - DN100 -002.jpg Wallmerod Verbandsgemeinde - VG Wallmerod SKO Girkenroth - ALI - DN100 -005.JPG Web Wallmerod Verbandsgemeinde - VG Wallmerod SKO Girkenroth - ALI - DN100 -003.jpg
Alte Rinne
Rinne wurde ausgestemmt.


Kläranlagenzulauf an vorhandenen MID im Entspannungsschacht



Alli Klappe Treffurt vorhandener MID2.JPG Alli Klappe Treffurt Enstpannungsschacht.JPG Alli Klappe Treffurt Pruefung Klappe auf.JPG Alli Klappe Treffurt Pruefung.JPG
Auf der Kläranlage Treffurt soll eine Drosselung unter Verwendung eines vorhandenen MIDs umgesetzt werden. Vorgesehener Einbauort - Entspannungsschacht. Geschlossener Edelstahlbehälter. Alligator Klappe auf Prüfstand. Wird nach unten weggeklappt statt nach oben. Prüfung der Alligator Klappe am Zangenberg Prüfstand
Alli Klappe Treffurt bei Montage0.JPG Alli Klappe Treffurt bei Montage.JPG Alli Klappe Treffurt montiert.JPG
Alligator Klappe wird eingesetzt. Klapp wird eingehängt und verriegelt. Alligatorklappe im Entspannungsschacht eingebaut.

Alligator Zulaufregelung zu Pumpwerken




2x Alligator DN600 BRAWAG



Brawag 3D Prinzipskizze.jpg AlliDN600 auf PruefstandBRAWAG.JPG AlliDN600 beim einsetzen.jpg
3D Prinzipaufbau. Mit Umlenkung. Einbau in ein vorhandenes Gebäude mit 2 Zuläufen zu einem Pumpwerk Auf dem Prüfstand in Schliengen Alligator Klappe mit MId beim einsetzen>
AlliDN600 beim einsetzen1.jpg AlliDN600 beim einsetzen2.jpg AlliDN600 beim einsetzen3.jpg AlliDN600 bei Montage BRAWAG.jpg
Einklappen am Drehgelenk
Montage im Gerinne
AlliDN600 Blick auf den Zulauf BRAWAG.jpg AlliDN600 Blick auf den Zulauf2 BRAWAG.JPG AlliDN600 Blick auf vom Zulauf BRAWAG.JPG AlliDN600 2 Klappen parallel BRAWAG.jpg
Blick auf die Zulaufseite Blick von der Zulaufseite auf den Alligator von hinten. 2x Alligator DN600 Parallel

Alligator als Ersatz mechanischer Drosseln




Statt Wirbeldrossel



Gummersbach Aggerverband-Ruppichteroth-ALI-004.JPG Gummersbach Aggerverband-Ruppichteroth-ALI-003.JPG Gummersbach Aggerverband-Ruppichteroth-ALI-007.JPG Gummersbach Aggerverband-Ruppichteroth-ALI-005.JPG




Statt Wirbeldrossel



04 Stadt Wissen RÜB Schlossstrasse 2711.jpg 01 Alligator ohne Stadt Wissen RÜB Schlossstrasse 131.jpg 02 Alligator DN200 ausgeschnitten anderer Winkel1.jpg Wissen SchlossIMG 84281.jpg
Schwer zugänglicher Platz. Für Baumassnahmen ungeeignet
Alte Wirbeldrossel
Grobentwurf
Alligator am gleichen Handschieber montiert.
Statt Wirbeldrossel



Wirges VGW RUEB Staudt - ALLI - DN150 - 002.JPG Wirges VGW RUEB Staudt - ALLI - DN150 - 004.JPG





Alligator DN 350 statt Wirbeldrossel SKU Kuhbach Lippeverband



Kuhbach vorherP1050040.JPG Kuhbach - System in Schacht3D.jpg Kuhbach Alli DN350 Prüfung.jpg
Bisher eingebaute Wirbeldrossel 3D Konstruktion Alli DN350 leicht angewinkelt Alligator auf dem Prüfstand
Allihator DN350 khbch (1).JPG Alli DN350 im Schacht Kuhbach.jpg
Alligator leicht abgewinkelt. Zum Auslauf ausgerichtet.
Alligator mit Umlenkkasten mit Winkel statt Wirbeldrossel



SPRTBCH Prflabn P1010444.JPG
Drossel Seite 7.jpg
SPRTBCHgdrtSANY0035.JPG SptbchSANY0034.jpg
vorher mit geöffneter Drossel

Alligator steht schräg zum Zulauf

SprtbchSANY0040.jpg



Freifeldschrank mit Leiselauf-Kompressor




Statt Hydroslide RÜB Neuburg am Inn



Neuburg am Inn Drosselschacht1.JPG Neuburg am Inn Drosselschacht2.JPG Neuburg am Inn Alli Pruefstand.jpg Neuburg am Inn Alli Pruefstand2.jpg
RÜB Schacht vorher mit Hydroslide Alligator DN200 aus Edelstahl auf dem Prüfstand Prüfaufbau. Prüfstand im Hintergrund
Neuburg am Inn Montage.JPG Neuburg am Inn Alli eingebaut.JPG Neuburg am Inn Alli eingebaut2.JPG Alli MPL in Schrank Neuburg.JPG
Montage. Gerinne wurde etwas ausgestemmt. Alte Drossel entfernt. Alligator an Stelle des Hydroslide eingebaut Montageplatte mit Controller und MID Messumformer in bauseitigem Schaltschrank. Links unten ist der Kompressor.




Statt Hydroslide STAWAG Aachen Fr.Ebert Allee DN500 Alligator 800l/s Drosselwert



Prinzipskizze FrEbertSTWAG Aachen vorher.jpg STAWAG FrEbert Hydroslide vorher von oben.JPG Schieber Ablaufseite STWAG Aachen.jpg STAWAG FrEbert vorher Schieber am Alliplatz oben.JPG
Schachtskizze vorher mit Hydroslide Blick auf Hydroslide Schieber nach dem Hydroslide
Alli500 Prinzipskizze FrEbertSTWAG Aachen.jpg Alli500 Prinzipskizze von oben FrEbertSTWAG Aachen.jpg STAWAG FrEbert Prüfstand.jpg STAWAG FrEbert Alli seitl.JPG
Prinzipskizze:Alligator an Stelle des Hydroslide eingebaut Alligator DN500 auf dem Prüfstand Alligator DN500 statt Hydroslide eingebaut. Schräge Anströmung wurde am Prüfstand mitkalibriert.
STAWAG FrEbert Memogr Diagramm800ls.JPG STAWAG FrEbert Memogr Diagramm800ls2.JPG
Einstauereignis registriert. Becken leert sich.
Statt Alpheus / Hydroslide im 1m und 1,2m Schacht



Alpheus Drnjpg.jpg Düren, WV Eifel-Rur-Bundesstraße-Ali-003.jpg Düren, WV Eifel-Rur-Bundesstraße-Ali-005.JPG
Am Gerinne wurde nichts verändert


Statt Alpheus / Hydroslide - Alligator Montage im 1m Nachschacht
Extrem kurze Ausführungen

RhnrstrEmsdttn (1).JPG Blick in Hydroslide.JPG
Bisheriger Abflussregler im Vorschacht Blick in den Hydroslide
RhnrstrEmsdttn (3).JPG RhnrstrEmsdttn (4).JPG KlpngPICT2038.JPG BrghrstrIMG 3769.JPG
Schacht 1 nach dem Abflussregler, vor dem Umbau Schacht 1 nach dem Abflussregler, vor dem Umbau Schacht 2 nach dem Abflussregler, vor dem Umbau Schacht 3 nach dem Abflussregler, vor dem Umbau
RhnrDSCF0040.JPG KlpngDSCF0019.JPG BrghrstrDSCF0013.JPG
Alligator DN200 aus Edelstahl nach dem Umbau im 1m Schacht Alligator VA. Schacht 2 nach dem Umbau Alligator abgewinkelt im Schacht 3 nach dem Umbau. Gut sichtbar sind die 2 Hebel für die von oben lösbare Verriegelung.

Film wie Verriegelung funktioniert. Kamera.jpg

BchstrEmsdPA150162.JPG KlpngDSCF0015.JPG BchstrSANY0003.JPG BchstrEmds (2).jpg
Schacht 4 nach dem Abflussregler, vor dem Umbau Baustelle . Montagezeit 1 Tag Alligator VA. Schacht 4 nach dem Umbau Freifeldschrank mit Alligator Steuerung
Statt Waage-Drossel



Gummersbach Aggerverband-Drabenderhöhe-ALI-003.JPG Gummersbach Aggerverband-Drabenderhöhe-ALI-007.JPG Gummersbach Aggerverband-Drabenderhöhe-ALI-001.jpg




Statt Waagedrossel



Nagold - Anschluss Emmingen-ALI-003.JPG Nagold - Anschluss Emmingen-ALI-002.JPG Nagold - Anschluss Emmingen-ALI-001hell.JPG




Statt Waagedrossel mit Umlenkkasten



Tuttlingen - ALI- DN 150 -001.JPG Tuttlingen - ALI- DN 150 -005.jpg

Statt Waagedrossel (Lösungsbericht)



Web Bischberg Gemeinde, RÜB Tütschengereuth-001.jpg Bischberg Gemeinde, RÜB Tütschengereuth-002 (Klein).jpg Web Bischberg Gemeinde, RÜB Tütschengereuth-004.jpg Bischberg Alli + Notablass (Small).jpg
Waagedrossel Montage und Wartungsöffnung rechteckig. Schachteinstieg 625mm Standarddeckel.
Alligator mit vorhandenem Notablass
Statt Schwimmerdrossel



Leonberg Aldi-ALI-UMgebung.JPG Leonberg Aldi-ALI-006.JPG Leonberg Aldi-ALI-001.JPG Waagedrossel zu alligator4.gif
Lösungsbericht Alligator ersetzt Schwimmerdrossel Leonberg RÜB Gerlingerstr.
Einbau an die selbe Stelle.
Alligator statt Schulze Schwimmerklappe, mit Umlenkkasten



EffringenP1010402.jpg EffringenP1010407.jpg
EffringenP1010410.jpg
EffringenSANY0005.jpg
Drosselschacht
Alte Schwimmerklappe
Oswald Schulze Klappe
Alligator DN200 auf dem Prüfstand

Hochgeklapper Umlenkkasten


EffringenSANY0007.jpg EffringenSANY0004.jpg EffringenSANY0011.jpg EffringenSANY0001.jpg
Alligator hochgeklappt. .

Der beim Umlenkkasten obenliegende Zulauf ist nach dem hochklappen frei

Auf Alligator umgerüstet
Alligator Komponenten im Schrank eingebaut. Rechte Seite, obere Hälfte
Statt Schwimmerklappe



Pliezhausenoberes Laucherttal RÜB Ringingen-ALI-DN250-002.JPG Pliezhausenoberes Laucherttal RÜB Ringingen-ALI-DN250-003.JPG





Statt Schwimmerklappe



Web Meckesheim-ALI-001.jpg Web Meckesheim-ALI-006.jpg





Alligator in Winterhausen ohne Handschieber - direkt angebaut



Alligator Winterhausen ohne Schieber (5).jpg Alligator Winterhausen ohne Schieber (2).jpg Alligator Winterhausen ohne Schieber (4).jpg Alligator Winterhausen ohne Schieber (1).jpg


Kabel werden im flexiblen Schlauch geführt um das System von oben herausheben zu können.
Alligator in Lemgo RÜB Luherheide ohne Handschieber



Alli Lemgo Luherheide (3).jpg Alli Lemgo Luherheide (2).jpg Alli Lemgo Luherheide (4).jpg Alli Lemgo Luherheide (1).jpg
RÜB Luherheide Alli DN200 Drosselwert 12 l/s Pneumatik mit Kompressor wurde in einem kleinen separaten Schrank untergebracht.

Alligator Controller und MID Messumformer im vorhandenen Hauptschrank.

Diagramm3 21062013 (Large).jpg Diagramm2 29062013.jpg Diagramm1 28062013.jpg
Grosses Regenereignis mit Abschlag. Man sieht deutlich wie der Alligator den schnellen Anstieg im Becken ausregelt. Kleinere Regenereignisse Nach einem Regenereignis. Im Messbetrieb ca. 1 l/s

Alligator als Ersatz für teilgefüllte Drossel mit magnetisch induktiver Kanalmaus




Kläranlagen Zulaufbegrenzung
Betrieb oft im Rückstau


Greste KA-ALI-002.JPG US der Mag Ind Kanalmaus (Small).JPG Greste KA-ALI-007.JPG Greste KA-ALI-006.JPG
Freispiegel Durchflussmessung mit magnetisch induktiver Kanalmaus. Da Abschlagsschwelle sehr niedrig war, musste die Regelung sehr schnell und exakt sein. Durch Rückstau aus der Kläranlage kamen zusätzliche Messwertverfälschungen dazu. Bisheriger Einbau mit Ultraschall und Kanalmaus im Rohr. Alligator erfüllt diese Anforderungen: Schnell, kein Einfluss durch Rückstau und exakt. Arbeitet auch bei Rückstau

Abrechnungsmessung statt teilgefülltem MID (Lösungsbericht)




Wollbach AV unteres Kandertal Binzen - ALLI - DN150 - 001hell.JPG Wollbach AV unteres Kandertal Binzen - ALLI - DN150 - 005.JPG Wollbach AV unteres Kandertal Binzen - ALLI - DN150 - 004.JPG
Aus Trockenschacht (?)
Wurde ein richtiger Nassschacht
mit Alligator. Abrechnung und Drossel in einem.

Ersetzt Wartungsintensiven Venturi




Zell im Wiesental - ALLI - DN 150 - 001Hell.JPG Zell im Wiesental - ALLI - DN 150 - 006.JPG Zell im Wiesental - ALLI - DN 150 - 005.JPG Alligator Zell Nach Ueberflutung.jpg
Vor diesem Einlauf war der Regelschieber.Der Venturi brachte das Durchflusssignal an den Schieber.Starke Ablkagerungen führten zu täglichem Reinigungsbedarf.
Schieber und Venturi wurden ausser Betrieb gesetzt. (Kein Ausbau)
Durch Alligator ersetzt. Der Drosselt und macht Abrechnungstaugliche Durchflussmessung.
Seit 5 Jahren im Einsatz. Bauwerk gerät regelmässig in Rückstau. Deshalb die Ablagerungen auf dem Alligator.

Alligator als Durchflussmessung




Alligator als Messung mit Notüberlauf



Web Lage Alli als MessungIMG 5774.jpg Web Lage Alli als MessungIMG 5777.jpg Web Lage Alli als Messung NotueberlaufP1010001.jpg
Abrechnung zwischen 2 Kommunen
Durch Alligator als Messung können zusammen mit dem Spülstoss die Wartungsintervalle stark reduziert werden.Kamera.jpg Bei Starkregen wird nicht mehr abgerechnet. Dann tritt der Notüberlauf in Aktion.Kamera.jpg
Alligator als selbstreinigende Messung



Life Web SANY0038.jpg Life Web MG 6164.jpg Life Web MG 6251.jpg Life Web MG 6259.jpg
Vorhandenes Rohr
Auf dem Prüfstand. Im Staukasten ist die pH Messung untergebracht.

Schrank mit pH Messung
Mit Chemieschutzgehäuse als selbstreinigende Durchflussmessung



AGfa Schacht vorherP1010058.JPG Agfa ProfilabnahmeP1010056.JPG Agfa ausgeschnitten und freigestellt.jpg PDRIK 250 15 ali wiesbaden infraserv agfa (4).JPG
Blick in den Schacht. Dafür wurde die Messung eingepasst. Vorhandenes Gerinne Q³-BiK Alligator DN150 mit Chemieschutzgehäuse System in den vorhandenen Schacht eingebaut.













Anaconda Drosselung in Trockenbauwerken




Bisher Regelung mit Ultraschall Doppler Durchflussmessung (Kanalmaus)



Bnwg Ursprung.jpg Bnwg Ursprung2.jpg Bnwg Ursprung Anaconda auf Prüfstand.jpg Bnwg Ursprung Anaconda.jpg
Rohrleitung mit Ultraschall Doppler Messung. Vor der Ultraschall Doppler Messung war zuwenig Beruhigungstrecke, wegen einem Zusammenfluss von 3 Leitungen kurz vor der Messung Anaconda Regelung auf dem Prüfstand Anaconda in die vorhandene Rohrleitung integriert.

Lösungsbericht

Anaconda DN 150 als Zulauf Regelung Kläranlage Kausen



Anaconda Zulaufregelung Kausen Pruefstand.jpg Anaconda Zulaufregelung Kausen Prüfstand2.jpg Anaconda Zulaufregelung Kausen Anaconda eingebaut.jpg Anaconda Zulaufregelung Kausen Schrank.jpg
Anaconda auf dem Prüfstand Anaconda auf dem Prüfstand Anaconda DN150 eingebaut. Schaltschrank. Controller ist der gleiche wie bei beim "Alligator"
Anaconda DN 100 als Ablaufregelung Regenrückhaltung an Verkehrsflächen



Anaconda DN100 Verkehrsflächenentwässerung2.jpg Anaconda DN100 Verkehrsflächenentwässerung1.jpg Anaconda DN100 im Schacht.jpg
Regenrückhaltung an einer Schnellstrasse (Österreich) Ablaufbauwerk Anaconda DN100 im Schacht eingebaut. Mit Anaconda wird vor allem im Winter das mit hohem Salzgehalt belastete Schmelzwasser in den schwachen Vorfluter dosiert. Drosselwerte zwischen 0,3 und 2 l/s

Anaconda Drosselung in Nassaufstellung




Anaconda in Nassaufstellung -RÜB Wiesenweg Schopfheim




IMG 0232.JPG 20151214 160102.jpg 20151214 160358.jpg IMG 5782.JPG
Anaconda auf dem Prüfstand Frisch montiert Erstes Wasser nach Montage Nach 7 Monaten Betrieb

Anaconda in Nassaufstellung - Auslauf zum Schachtaustritt hin ausgerichtetet -




Anaconda mit gerichtetem Auslauf.JPG Anaconda mit gerichtetem Auslauf Hengsberg.JPG

Anaconda in Nassaufstellung - Ablaufseitig im Regenbeckenauslauf




Moselstr. Profilabnahme 2.JPG Moselstr. System im Schacht 01.JPG Moselstr. Werksprüfung 03.jpg Moselstr. Montage 01.jpg
Überlaufschwelle links. Ablauf Richtung Kläranlage 3D Konstruktion. Inventor Anaconda bei der Werksprüfung Anaconda in das Gerinne vor der Überlaufschwelle eingebaut. Siehe Lösungsbericht

Anaconda in Nassaufstellung - Ablaufseitig im Regenbeckenauslauf Obere Lauer




ObereLauer Profilabnahme (3) (Small).JPG ObereLauer Profilabnahme (4) (Small).JPG ObereLauer Profilabnahme (2) (Small).JPG
Ablaufrinne mit Gitterrost bedeckt. Blick Richtung Ablauf Überlaufschwellen. Vorhandener Lösungsbericht
Anaconda invertiert Obere Lauer Prüfstand2.JPG Anaconda invertiert Obere Lauer Prüfstand.JPG
Ablafgerinne auf dem Prüfstand aufgebaut Anaconda im Prüfgerinne unter Wasser.
Anaconda invertiert Obere Lauer hochgeklappt.JPG Anaconda invertiert Obere Lauer eingebaut2.JPG Anaconda invertiert Obere Lauer (2).JPG Anaconda invertiert Obere Lauer mit Wasser.JPG
Anaconda wird in den Gelenkhalter von oben eingeklappt. Anaconda eingebaut. Blick auf den Einlaufwulst. Dient zur Verzopfungsreduzierung. Anaconda in Betrieb. System unter Wasser.

Anaconda als Druckhaltungsregelung in Druckleitungen




Anaconda Schdtrtl SchachtMontageoeffnung.JPG Anaconda Schdtrtl Schacht vorher2.JPG Anaconda Schdtrtl Schacht vorher1.JPG
Montageöffnung. Vorhandene Verrohrung mit Schieber
Anaconda Schdtrtl Werksprüfung.jpg Anaconda Schdtrtl Werksprüfung mit Prüfstand(8).JPG Anaconda Schdtrtl eingebaut.jpg
Werksprüfung Anaconda auf dem Prüfstand Anaconda eingebaut